Stauballergie? 7 kluge Strategien, um den Staub in Ihrem Haus zu beseitigen.

cleaning house
June 8, 2019 Dustin 0 Comments

Schränke sind ein Staubparadies, voll von winzigen Fasern aus Kleidung, Handtüchern und Bettwäsche. Und jedes Mal, wenn du die Tür öffnest, zündest du einen unsichtbaren Staubsturm an. Sie können nicht verhindern, dass Kleidung Fasern verliert, aber Sie können Schränke leichter sauber halten, was den Staub erheblich reduziert. Wie wird der Staub in Ihrem Schrank entfernt? Box- oder Taschenartikel in den Regalen. Klare Kunststoffbehälter sind am besten geeignet – sie sperren Fasern ein, stauben sie aus und lassen Sie sehen, was drin ist. Wenn Sie stauben, können Sie die Regale leicht herausziehen und sauber wischen. Bewahren Sie Mäntel in Kleidersäcken auf. Und schließlich, halten Sie die Böden der Schränke frei. Wenn der Boden überfüllt ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie ihn beim Saugen einfach umgehen, und Staubhäschen beginnen sich zu sammeln. Hier ist, wie dein Haus dich krank machen könnte.

Wechseln Sie Ihre Bettwäsche jede Woche.
Dein Kuschelbett ist ein großer Staubverteiler, und dieser Staub kann sich wie Hasen vermehren, wenn du ihn nicht hältst. Eine Lösung? Ihre Bettwäsche sammelt Hautschuppen, verliert ihre eigenen Fasern und sendet bei jedem Umdrehen einen Hauch von Staub aus. Um den radioaktiven Niederschlag zu minimieren, waschen Sie Laken und Kissenbezüge wöchentlich. Artikel, die nicht in der Maschine waschbar sind, brauchen keine wöchentlichen Fahrten zur Reinigung – nehmen Sie einfach Decken und Tagesdecken nach draußen und schütteln Sie sie. Du kannst etwas von dem Staub aus den Kissen klatschen, aber für eine gründliche Reinigung, waschen oder chemisch reinigen.

Reinigen Sie die Luft, während Sie das Haus reinigenArbeiten Sie intelligenter, nicht härter, ist, wie Sie Staub loswerden. Alle Staubsauger peitschen Staub mit ihrem “Rührwerk” (der zylindrischen Bürste, die den Teppich kehrt) oder dem blasenden Abgasstrom auf. Dieser Staub setzt sich schließlich auf den Oberflächen ab, die Sie gerade gereinigt haben. Aber Sie können einen Teil des Staubs herausfiltern, bevor er sich absetzt, indem Sie Ihren Thermostat auf “Lüfter ein” stellen. Dadurch wird das Gebläse in Ihrem Ofen eingeschaltet und die Luft gefiltert, auch wenn das System nicht heizt oder kühlt. Lassen Sie das Gebläse für ca. 15 Minuten eingeschaltet, nachdem Sie mit der Reinigung fertig sind, aber vergessen Sie nicht, wieder auf “auto” zu schalten. Die meisten Gebläse sind nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt. Das sind die Dinge in deinem Haus, die dich krank machen könnten.

Verwenden Sie die richtigen Reinigungsmittel.
Der Schlüssel ist, Staub einzufangen, nicht nur zu verteilen, was genau das ist, was Federstaubsauger und trockene Lumpen tun. Feuchte Lappen oder Einwegtücher, die Staub mit elektrostatischer Ladung anziehen und halten (wie Swiffer oder Grab-it), funktionieren viel besser. Tücher, die Staub mit Ölen oder Wachsen anziehen, funktionieren ebenfalls gut, können aber Rückstände auf Möbeln hinterlassen. Wie auch immer: Verwenden Sie Staubsauger nur auf Oberflächen, die mit einem Tuch schwer zu entstauben sind, wie raue Oberflächen und komplizierte Holzarbeiten, da der Abgasstrom aus einem Staubsauger einen Staubsturm aufwirbelt.

Verwenden Sie das richtige Vakuum
Das Absaugen allein reicht nicht aus, um viel Staub aus dem Teppich zu ziehen. Für gute Ergebnisse benötigen Sie ein Vakuum mit einem leistungsstarken Rührwerk (die Bürste, die den Teppich kehrt). Wenn es um Holz-, Fliesen- oder Vinylböden geht, ist ein Kanistersauger ohne Rührwerk (oder mit einem abschaltbaren Rührwerk) die beste Wahl. Hier ist, wie du tatsächlich dein Haus überreinigen könntest.

Geben Sie Teppichen und Kissen eine Tracht Prügel.
Teppiche sind ein riesiger Staubspeicher, da alle seine Fasern Staub wie ein riesiger Schwamm aufnehmen und ihn bei jedem Schritt in die Luft schicken. Mindestens einmal pro Woche – manchmal sogar mehr für Allergiker – abzusaugen, kann helfen, aber Teppiche nach draußen zu bringen, ist eine übersehene Notwendigkeit. Hängen Sie sie über einen Zaun oder eine Wäscheleine und schlagen Sie sie mit einem Besen oder Tennisschläger. Geben Sie Ihren Kissen die gleiche Behandlung. Der Möbelstoff verliert nicht nur seine eigenen Fasern, sondern absorbiert auch den Staub, der sich auf ihm absetzt, so dass Sie jedes Mal, wenn Sie sich hinsetzen, Staubstöße aufwerfen. Schlagen Sie Kissen im Hinterhof oder verwenden Sie Schutzhüllen und schütteln Sie sie gut. Wenn Sie Polsterstaub entfernen wollen, kaufen Sie leder- oder vinylbezogene Möbel.

Aktualisieren Sie Ihren Ofenfilter
Wie kann man Staub ohne Reinigung loswerden? Durch die Bewältigung seines Transportmittels Luft. Wenn Ihr Haus über ein Heiz- oder Kühlverteilsystem verfügt, hilft dies, Staub zu kontrollieren, indem es die Luft filtert, und der richtige Filter für dieses System kann eine spürbare Verbesserung der täglichen Staubabscheidung bewirken. Kein Filter beseitigt Staub vollständig, aber er könnte die Staubansammlung reduzieren. Achten Sie darauf, ihn zu wechseln, sobald Sie bemerken, dass sich starker Staub ansammelt, da ein verschmutzter Filter Ihren Ofen beschädigen kann. Als nächstes sollten Sie diese Tipps beachten, um zu verhindern, dass Frühlingsallergien Ihr Leben verändern.

Leave a Reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *