DIE ULTIMATIVE LISTE DER BESTEN WANDERUNGEN IN ISLAND

May 14, 2019 Dustin 0 Comments

Warum Wandern der beste Weg ist, Island zu erkunden?
Im Gegensatz zum passiven Betrachten der Landschaft aus dem Fenster eines Autos verändert sich die Welt völlig und wird lebendig, wenn man sie zu Fuß erkundet. Dies gilt insbesondere für Island. Nur Sie und eine kleine Gemeinschaft von Wanderfreunden werden das wahre Gesicht dieses mysteriösen Landes sehen können, das hinter der Ringstraße und den anderen Touristenrouten verborgen liegt.

Island – das schöne Land, das Sie schon so lange besuchen wollen – wird für alle Ihre Sinne entstehen. Die Fantasie, die Sie vor der Ankunft über das Land hatten, wird sich in eine wilde, dreidimensionale, einzigartige Realität verwandeln.

Sie werden die sanfte Berührung des Mooses spüren, während Sie sich hinhocken, um es zu streicheln und erfrischendes eiskaltes Gletscherwasser zu genießen. Genießen Sie den frischen Duft des Meereswindes. Höre auf den Klang der jungen Erde unter deinen Füßen. Beobachten Sie die leuchtenden Farben der winzigen arktischen Blumen, die in der schwarzen Wüste wachsen, und all die anderen kleinen Details, die eine schöne Landschaft mit pulsierendem Leben füllen. Diese sind nur für diejenigen da, die sich dafür entscheiden, den weniger befahrenen Weg zu Fuß zu gehen. Island, wie es damals und heute ist, wird dein Geheimnis werden.

Auch wenn das Land jedes Jahr eine große Zahl von Touristen anzieht, wird die überwiegende Mehrheit dieser Besucher in der Nähe ihres Autos auf den asphaltierten Straßen bleiben und nur die beliebtesten Orte besuchen. Wanderer haben jedoch die Möglichkeit, alle verborgenen Schätze zu entdecken und die ultimative Ruhe und Stille der isländischen Natur zu genießen, die in dieser Form in keinem anderen Teil der Welt zu finden ist.

Über unsere Liste der besten Wanderungen in Island
Die findigen Wanderexperten und Bergführer von TREK Iceland haben für Sie eine Liste der besten Wanderungen in Island zusammengestellt. Für diejenigen, die keine Ironman-Alumni sind, haben sie die längeren mehrtägigen Wanderungen von den kürzeren Wanderungen getrennt, die leicht zugänglich sind und an nur einem Tag durchgeführt werden können.

Einige der aufgeführten Wanderungen sind isländische Superstars wie die legendären Wanderwege Laugavegur und Fimmvörduháls. Aber die meisten sind noch nicht so bekannt und könnten sehr wohl der denkwürdigste Anblick Ihres Lebens werden.

Schon das bloße Blättern durch sie ist ein inspirierendes Erlebnis, bei dem Sie sofort nach neuer Wanderausrüstung suchen müssen. Es ist an der Zeit, Ihren inneren Geologen, Botaniker, Fotografen oder Dichter zu befreien. Entdecken Sie mit uns die schönsten Wanderwege Islands!

DIE BESTEN MEHRTÄGIGEN WANDERUNGEN IN ISLAND
Sie müssen manchmal den ausgetretenen Weg verlassen und dort für ein paar Tage bleiben, um das Abenteuer zu finden, an das Sie sich für den Rest Ihres Lebens erinnern werden. Eine mehrtägige Wanderung wird Sie herausfordern und zu einem tieferen, tieferen und umfassenderen Erlebnis führen als jede andere Art von Tour. Wenn Sie eine Leidenschaft für Natur, Ausdauer und ein gutes Paar Wanderschuhe haben, empfehlen wir Ihnen, zumindest einige dieser Pfade auf Ihre isländische Eimerliste aufzunehmen!

Die Laugavegur & Fimmvörðuháls Kombinierte Wanderung
Dauer: 6 Tage, 4-7 Stunden pro Tag
Entfernung: 47.8 mi. (77 km)
Schwierigkeitsgrad: Mäßig bis anspruchsvoll (4/5)
Erfahrung: Großartig (5/5)
Pfadbedingungen: Gut gereiste, gut unterzeichnete, verschneite Stellen
Hauptherausforderungen: Viel auf und ab klettern. Eine Chance auf schlechtes Wetter.
Maximaler Aufstieg: 2600 ft. (800 m)

The National Geographic hat den Laugavegur und Fimmvorduhals Trek aus gutem Grund als einen der weltweit besten Wanderwege eingestuft. Die Kombination zweier der besten Wanderwege Islands ermöglicht es Ihnen, einige der schönsten Teile der isländischen Natur zu erkunden.

Die ultimative Laugavegur- und Fimmvörðuháls-Wanderung beginnt mit der Laugavegur-Wanderung in Landmannalaugar, einer faszinierenden Geothermie-Oase. Er führt dann 47,8 Meilen. (77 km) durch die sehr abwechslungsreichen Landschaften des isländischen Hochlandes.

Sie wandern zwischen den unglaublich farbenfrohen Bergen des Fjallabak-Naturschutzgebietes. Sie passieren sprudelnde heiße Quellen und wandern auf island dampfendem Boden, während Sie die faszinierende Landschaft mit schwarzen Lavafeldern und bunten Rhyolithbergen um sich herum betrachten.

Auf und ab geht es dann auf schneebedeckten Gipfeln und moosbedeckten Hängen, zu Fuß über Gletscherflüsse. Sie wandern auch durch schwarze Wüsten, bevor Sie in die üppigen Birkenwälder des fruchtbaren Tals von Þórsmörk gelangen.

Hier beginnt der zweite Teil der Wanderung: der Fimmvorduhals Trail. Sie steigen auf einen steilen Berg, um eine aufregende Aussicht auf das grüne Tal und die zerklüfteten, moosigen Grate zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, zwischen drei Gletschern zu wandern und die berüchtigte Ausbruchsstelle Eyjafjallajökull zu besuchen, die 2010 neu gegründet wurde. Die Wanderung endet am wohl berühmtesten Wasserfall Islands, dem majestätischen Skógafoss.

Der Laugavegur & Fimmvorduhals Trek kann in 6-8 Tagen abgeschlossen werden, je nachdem, wie viel Zeit Sie in Thorsmork und Landmannalaugar verbringen möchten. Unterwegs können Sie in Berghütten übernachten oder auf dem Campingplatz neben dem Gebäude ein Zelt aufschlagen. Die Wege sind jedes Jahr von Ende Juni bis Anfang September zugänglich. Außerhalb der Saison sind die Hütten geschlossen, da die Gegend nicht sicher zum Wandern ist.

Wenn Sie die Weite und Vielfalt der isländischen Natur erkunden möchten, ist dies Ihre Wanderung! Gehen wir gemeinsam auf dieses Abenteuer! Begleiten Sie uns auf das große Abenteuer Laugavegur & Fimmvörðuháls Trek!

Der Laugavegur Trek
Dauer: 4 Tage, 4-7 Stunden pro Tag
Entfernung: 34.1 mi. (55 km)
Schwierigkeitsgrad: Mittelmäßig (3/5)
Erfahrung: Großartig (5/5)
Pfadbedingungen: Gut gereist, gut signiert, teilweise schneebedeckt
Hauptherausforderungen: Viel auf und ab klettern. Eine Chance auf schlechtes Wetter.
Maximaler Aufstieg: 1607 ft. (490 m)

Laugavegur übersetzt als “Hot Spring Route” auf Englisch, was sehr geeignet ist. Islands berühmtester Wanderweg führt durch aufregende Landschaften mit schwarzen Lavafeldern, dampfenden heißen Quellen, bunten Rhyolithbergen, schwarzen Wüsten und bemoosten Oasen. Es wurde als eines der erstaunlichsten Abenteuer bezeichnet, das es in Island zu erleben gibt!

Der epische Laugavegur-Trek führt 34 Meilen. (55 km) durch den südwestlichen Teil des isländischen Hochlandes. Es beginnt im geothermisch aktiven Landmannalaugar-Tal, wo Sie vor der Wanderung in eine natürliche heiße Quelle eintauchen können.

Ihre Wanderung beginnt in der schönsten Landschaft mit schwarzen Lavafeldern und schokoladenfarbenen Bergen, die Sie umgeben. Nach dem Aufstieg auf einen verschneiten Gipfel steigen Sie in ein grünes Tal ab und wandern durch schöne Wiesen in einer märchenhaften Landschaft. Eine schwarze Wüste und ein spannender Canyon erwarten Sie auf dem Weg ebenso wie ein paar unüberbrückte Flüsse, die Sie zu Fuß überqueren müssen, nur um den Spaß noch zu steigern.

Zum Schluss wandern Sie durch einen schönen Birkenwald in das pulsierende Tal von Thorsmork, das von zerklüfteten grünen Hängen und spannenden Gletschern umgeben ist. Der Laugavegur Trail ist wirklich eine schöne Reise von Landmannalaugar nach Thorsmor, zwischen zwei sehr unterschiedlichen Arten von Himmel!

In einem sehr angenehmen Tempo können Sie diese Wanderung in vier Tagen mit Zwischenstopps an den Berghütten entlang des Weges abschließen. Sie können entweder in den Hütten schlafen oder Ihr Zelt auf dem Campingplatz neben dem Gebäude aufschlagen.

Obwohl die Hütten in Landmannalaugar das ganze Jahr über geöffnet sind, sind die restlichen Hütten auf dem Weg im Winter geschlossen. Der Weg ist von Ende Juni bis Anfang September begehbar, je nach den aktuellen Wetterbedingungen. Die restliche Zeit bedecken meterweise Schnee den Weg, so dass es unmöglich ist, sicher zu wandern.

Wenn Sie eine fantastische viertägige Reise ins Herz Islands suchen, kommen Sie zu uns! Neben unseren regelmäßigen Kleingruppentouren organisieren wir spezielle Laugavegur-Wanderungen für Familien mit Kindern oder für Abenteurer, die alleine reisen!

Der Fimmvörduháls Trek
Dauer: 1-2 Tage
Entfernung: 15,5 Meilen. (25 km)
Schwierigkeitsgrad: Mittelmäßig (3/5)
Erfahrung: Großartig (5/5)
Pfadbedingungen: Gut gereist, gut signiert, teilweise schneebedeckt
Hauptherausforderungen: Viel auf und ab klettern. Eine Chance auf schlechtes Wetter.
Maximaler Aufstieg: 1607 ft. (490 m)

Islands zweitberühmtester Weg ist die 25 Kilometer lange Fimmvörduháls-Wanderung. Es ist am besten, wenn Sie in Skógar beginnen, von der Spitze des majestätischen Skógafoss Wasserfalls, wenn er von selbst gemacht wird und nicht mit Laugavegur verbunden ist.

Der Weg führt entlang des Flusses hinauf in die Berge und zeigt eine unzählige Anzahl schöner Wasserfälle. Die aufregende Schlucht, die Sie entlang gehen werden, könnte leicht eine der schönsten Schluchten Islands sein.

Leave a Reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked *